top

Anno 2001

Verein für Kultur- und Heimatpflege
Oldendorf und Umgebung e.V.

Der Verein für Kultur- und Heimatpflege in Oldendorf und Umgebung wurde im Jahr 2001 gegründet. Im Zuge der Fertigstellung des Brunkhorstschen Hauses oblag es dem Verein, einen Beitrag dafür zu leisten, dass dieses Haus mit Leben gefüllt werden konnte.

Schnell gehörte der Kunstmarkt dazu, auch wenn er aus Platzgründen in der Schule stattfinden musste. Außerdem wurde das Rosenfest als Outdoor-Event (wie man heute sagen würde) mit vielen Gruppen , die sich dem Publikum präsentierten und der Bauernmarkt als lokaler Markt organisiert. Ein Heimatabend und Radtouren durch die erweiterte Heimat kamen ebenso dazu.

Die meiste Arbeit bestand aber in der Hege und Pflege des Brunkhorstschen Hauses und des dazugehörigen Gartens. Hier wurden unglaublich viele ehrenamtliche Stunden abgeleistet.

Ein Teil der erwähnten Veranstaltungen findet sich auch heute noch im Programm, dieses hat sich aber auch deutlich verändert: So gibt es heute zusätzlich Kino- und Konzertabende, hoch- und plattdeutsche Lesungen und Boule, Vorträge oder Chorarbeit.

Der Verein hat heute etwa 210 Mitglieder, der Vorstand besteht aus dem 1. und 2. Vorsitzenden, dem Schrift- und Kassenwart und 8 Beisitzern. Um den Vorstand herum gibt es Unterstützergruppen für die Kinoabende, plattdeutsche Veranstaltungen, Rosenfest und Bauernmarkt.

Dieses intensive ehrenamtliche Engagement ist die entscheidende Voraussetzung für das Gelingen der vielen Veranstaltungen.

Aktuelles

  • Konzerte vom Kultursommer am 19.8.22 mit Elbsand und am 2.9.22 mit Pink Pony (Country & Western) im Garten des Brunkhorst'schen HausesAls nächstes steht der Bauernmarkt am 11. September 2022 auf unserem ProgrammKino ist wieder geplant mit Start am 14. Oktober

nordsehen TV

Haus, Garten und Rosenfest

„Nordsehen TV“ war in Oldendorf, um zum Rosenfest und dem Brunkhorst`schen Haus zu drehen; so kann man einen ersten Eindruck von der Veranstaltung sowie Haus und Gelände gewinnen. Im Film wird auch auf weitere Vereinsaktivitäten wie Boule, Kino, Konzerte und weiteres eingegangen.

Das können Sie als Nächstes erleben

Was demnächst ansteht

Price: Euro1
Brunkhorst`sches Huus 11. 09. 2022.

Bauernmarkt am 11. September 2022                      Eintritt: 1,- € Sunder Str. 2 21726 Oldendorf Plattdeutscher Gottesdienst: 11:00 Uhr Markt: 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr Zwischen 35 und 40 Marktstände. Um 11 Uhr starten wir mit einem plattdeutschen Gottesdienst im Brunkhorstschen Haus, gestaltet von Frau Pastorin Müller, danach um 12:oo Uhr beginnt der Markt.  Das Rote Kreuz Oldendorf bietet Essen und Getränke an, der Kultur- und Heimatverein Oldendorf Kaffee und Kuchen.  Eine […]

Read more
Price: Kostenlos
Brunkhorst`sches Huus 02. 09. 2022.

Oldendorfer Kultursommer - Pink Pony. Eintritt kostenlos

Read more
Karten bitte 20 Minuten vor Beginn der Veranstaltung abholen

Kartenreservierung

Jetzt Karten für unsere Veranstaltungen sichern

Regelmäßige Veranstaltungen

Das Brunkhorst’sche Haus

Unser kleines Kulturzentrum

Ein sogenanntes niederdeutsches Hallenhaus bzw. Fachhallenhaus oder niedersächsisches Bauernhaus.

Das Brunkhorstsche Haus ist ein altes Bauernhaus, das so umgebaut worden ist, dass in ihm sehr viele Veranstaltungen des Vereins stattfinden können. In den letzten Jahren ist es so aufgerüstet worden, dass notwendige Veranstaltungstechnik vorhanden ist; dazu gehören ein leistungsfähiger Beamer mit Leinwand,ein Bluray-Player, Mischpult und Verstärker, mehrere gute Boxen mit Bassverstärkung, Funkmikrofone und Headsets und auch W-Lan.

Um das Brunkhorstsche Haus ist es besonders schön

Der Garten

Es gibt viele alte Bäume, Apfelbäume wie Roter Boskop, Holsteiner Cox, Ingrid Marie, Finkenwerder Herbstprinz oder die Bürgermeister-Birne.

Auf dem Gelände finden sich viele Rosen- und Staudenbeete. So wurden im Frühjahr 2017 auf dem Gelände genau 330 Rosen gezählt, dazu gehören Sorten wie Sommerwind, Schneewittchen, Gebrüder Grimm, Aprikola, Bad Birnbach, Lions Rose, Planten un Blomen usw. Im östlichen Teil des Geländes befindet sich ein großer Teich, dessen Randbereiche ebenfalls gärtnerisch gestaltet wurden. Die Gesamtfläche einschließlich Bürgerhaus wird wohl ca. 1 Hektar betragen.

Der Vorstand

Ernst Ryll
1. Vorsitzender

Seit März 2019 dabei.

Christian Oellerich
2. Vorsitzender

Seit August 2022 aktiv.

Beisitzer / Beisitzerinnen

Schriftführer: Johann Schlichtmann
Finanzen: Wilfried Rathjens

1. Beisitzerin: Petra Trebsche
2. Beisitzer: Werner Schmidt
3. Beisitzer: Georg Hellwege
4. Beisitzer: Werner Wilhelmi
5. Beisitzerin: –
6. Beisitzer:Gerhard Kühlke
7. Beisitzerin: Gundi Dankers
8. Beisitzer: Ulrich Allers

Plattdeutsche Abende

Georg Hellwege
Elfriede Wilhelmi
Gerda Peters
Hildegard Rathjens

Lesungen

U. Kück

Garten

Garten AG (H. Steinmetz) und die Bauhofmitarbeiter

Kunstmarkt

Daniela Heinsohn
Helma Hardekopf

Großveranstaltungen

G. Dankers
Petra Trebsche
40 Tortenbäckerinnen und fleißige Helferinnen

Boule

W. Rathjens
W. Schmidt
G. Wienberg
D. Offermann
G. Kühlke

Kino

S. Schlüter
U. Jungclaus
U. Allers
K. Schlüter
K. + D. Offermann
P. Trebsche
R. Bönnighausen
H. Rathjens
K. Burdorf

Kultursommer

J. Schlichtmann
D. Offermann

5000 Jahre alt

Hohes Moor

Naturnahe Oste

Ostetal

Teich- und Waldgut

Sunde

Gemeinde

Oldendorf

Where to find us

Chapel

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur elit sed do eiusmod tempor incididunt.
a
[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner